Pfunde schnell purzeln sollen

Was tun, wenn die Pfunde schnell purzeln sollen?

Wer abzunehmen versucht, will möglichst schnell zum Ziel kommen. Dabei ist jedes Mittel recht. Mit Diätpräparaten, Crash-Diäten und Nahrungsergänzungsmitteln wird häufig die eigene Gesundheit aufs Spiel gesetzt.

Viele Menschen, die abzunehmen versuchen, möchten ihr Ziel möglichst schnell erreichen. Es ist durchaus möglich, schnelle Erfolge beim Abnehmen zu erzielen, etwa mit einer Crash-Diät, einer radikalen Reduktion der Kalorienmenge oder einem intensiven Bewegungs- und Sportprogramm. Langfristig betrachtet haben schnelle Abnehmmethoden aber den Nachteil, dass es schwer ist, das Gewicht auf dem gewünschten Niveau zu halten. Wenn eine Zeit lang nicht ausreichend Nahrungsmitteln und Vitalstoffe aufgenommen werden, gewöhnt sich der Körper allmählich an diesen Zustand und reduziert den Stoffwechsel. Der Körper versorgt sich dabei verstärkt durch den Abbau der Muskelmasse und greift in einem geringeren Ausmaß auf die Fettdepots zurück. Wenn jedoch weniger Muskelmasse vorhanden ist, sinkt auch der Grundumsatz. Nach dem Ende der Ernährungsumstellung kehren viele Menschen schnell zu ihren alten Gewohnheiten zurück. Gleichzeitig ist der Körper immer noch an den reduzierten Stoffwechsel gewöhnt, braucht mehr Zeit, um sich an mehr Nahrung zu gewöhnen, und speichert verstärkt überschüssige Nährstoffe, um sich für künftige Mangelzeiten vorzubereiten. So entsteht der berüchtigte Jo-Jo-Effekt. Teilweise nehmen Menschen nach einer Diät schneller zu als vorher. Insofern stimmt auch der Satz, dass Diäten dick machen können.

Crash-Diäten zum schnellen Abnehmen?

Bei der Crash-Diät werden bei einer relativ einseitigen Kost nur wenige Kalorien aufgenommen. Bekannt sind insbesondere die Kohlensuppen-Diäten, Formula-Diäten, bei der Mahlzeiten durch Fertigdrinks, lösliche Nährstoffpulver oder Fertigkekse mit bestimmten Nähr- und Vitalstoffen ersetzt werden, und Zitronensaft-Diäten. Diäten dieser Art sollten bei guter Gesundheit durchgeführt werden, können nur für kurze Zeit durchgehalten werden und führen in etwa fünf bis sieben Tagen zu einem relativ geringen Gewichtsverlust von wenigen Kilogramm. Sie eignen sich zum Beispiel als Startschuss für eine langfristige gesunde Ernährungsumstellung oder wenn schnell für den Sommerurlaub, einer anstehenden Familienfeier oder eine Party abgenommen werden soll, um wieder in die Lieblingsklamotten zu passen. Wer deutlich mehr abnehmen möchte, sollte die Finger von Crash-Diäten lassen und sich stattdessen langfristig ausgewogen ernähren und viel Sport treiben. Wird die Diät zu lange durchgehalten, sind Gefahren für die Gesundheit nicht ausgeschlossen.

Ausgewogene Mischkost – optimal auf dem Weg zum Idealgewicht

Wird die täglich aufgenommene Kalorienmenge generell reduziert, führt das zu einem Gewichtsverlust, gleichzeitig aber auch zu einem intensiven Hungergefühl und einer Reduktion des Stoffwechsels. Man kann Hunger und Mangelerscheinungen durch den Verzehr von Obst und Gemüse verhindern, allerdings werden bei dieser Art Ernährung zu wenige Proteine und Fette aufgenommen. Zum Abnehmen eignet sich daher insbesondere eine ausgewogene Mischkost, bei der alle wichtigen Nähr- und Vitalstoffe berücksichtigt werden. Falls jemand abzunehmen versucht, indem bei der täglichen Ernährung Kalorien gezählt, Kalorientabellen genutzt und die Nährwertangaben auf den Lebensmitteln und Gerichten beachtet werden, sollten die tägliche Kaloriengrenze und die erlaubte Menge wichtiger Nährstoffe (Proteine, Fette und Kohlenhydrate) nicht zu niedrig angesetzt werden und Freiräume für kulinarische Alternativen erlauben. Werden zum Beispiel zu wenige Kohlenhydrate verzehrt, entstehen häufig Heißhungerattacken auf Süßigkeiten sowie Müdigkeit und Kraftlosigkeit. Wird generell zu wenig gegessen, reagiert der Körper wie bei einer Hungersnot, reduziert den Stoffwechsel und lagert verstärkt Fette ein, wenn sich die Nahrungsaufnahme wieder normalisiert.

Ausdauer- und Kraftsport als ideale Ergänzung

Wer schnell abnehmen möchte, sollte sich ausreichend bewegen. Regelmäßiger Sport hält gesund, kurbelt den Stoffwechsel an, unterstützt das Abnehmen und sorgt insgesamt für eine höhere Lebensqualität. Wer bereits abgenommen hat, kann mit regelmäßigen sportlichen Aktivitäten die Figur besser formen und das Körpergewicht halten. Es ist nicht erforderlich täglich Sport zu treiben. Dem Körper sollte ausreichend Zeit für die Regeneration zwischen den Trainingseinheiten gelassen werden. Bei der Auswahl der Sportart ist eine Mischung aus Ausdauer- und Kraftsport ideal. Kraftübungen stärken die Muskeln, erhöhen den Energieverbrauch und machen die Figur straffer. Ausdauersportarten verbrennen viele Kalorien und stärken das Herz-Kreislauf-System.

You may also like...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.