Stoffwechsel

So bringen Sie Ihren Stoffwechsel auf Trab!

Der Vorsatz schlank zu sein und gesund zu leben, ist oftmals ein dauerhafter Begleiter. Dies umzusetzen fällt den meisten jedoch häufig schwer. Wichtig ist vor allem den Stoffwechsel auf Trapp zu halten. Das ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Energieverbrauch.

Welche Mitteln können ergriffen werden, um den Stoffwechsel anzukurbeln, erfolgreich abzunehmen und auf Dauer ein gesundes Gewicht zu halten? Wir verraten Ihnen 7 Tipps, wie Sie Ihren Stoffwechsel so richtig in Schwung bringen:

1. In Ruhe frühstücken:
Das morgendliche Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Außerdem hilft es die Verdauung anzuregen. Auf diese Weise wird Fett verbrannt und ein erfolgreiches Abnehmen unterstützt. Morgens sollten Sie sich Zeit nehmen und in Ruhe frühstücken.

2. Schwarzer Kaffee oder Tee:
Das im schwarzem Kaffee bzw. Tee enthaltene Koffein (bei Tee auch Teein genannt) regt die Verdauung an und sorgt dafür, dass viel Energie freigegeben wird. Das kurbelt naturgemäß auch den Energieverbrauch an und trägt zur Gewichtsreduktion bei.

3. Viel Obst und Gemüse:
Obst und Gemüse enthält bekanntlich viel Vitamin C. Dieses unterstützt den Körper bei der Fettverbrennung. Das Problem ist nur, dass das Vitamin C relativ schnell abgebaut wird. Deswegen sollte man über den Tag verteilt zwei oder mehr Portionen essen.

4. Regelmäßig Sport:
Wer den Stoffwechsel anregen, schnell abnehmen und dauerhaft dünn sein will, sollte Sport in seinen Tagesablauf einplanen. Sportarten wie Schwimmen oder Joggen eignen sich sehr gut dafür. Noch effektiver ist es, wenn Sie vor dem Frühstück schwimmen oder joggen gehen. So bringen Sie Ihren Kreislauf gleich am Morgen in Schwung! Aber vergessen Sie Kraftsport nicht, denn Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Kalorien!

5. Heißer Ingwertee:
Ingwer unterstützt die Gesundheit und treibt den Stoffwechsel an. Empfehlenswert ist heißer Ingwertee bereits vor dem Frühstück. Ingwer ist beinahe ein Allrounder: Er wirkt darüber hinaus antioxidant, entgiftet und ist entzündungshemmend. Auch das Immunsystem profitiert von einer regelmäßigen Aufnahme von Ingwer.

6. Eine ballaststoffreiche Ernährung:
Wenig Kalorien, dafür aber eine fabelhafte Anregung für den Stoffwechsel. Alles spricht für eine ballaststoffreiche Ernährungsweise, denn sie bringt die Fettverbrennung in Schwung und hält einen lange satt.

7. Scharf würzen:
Chilischoten enthalten Capsaicin. Bei deren Aufnahme wird einem ganz heiß und Schweißperlen lassen nicht lange auf sich warten. Aber das positive ist, dass bereits kleine Mengen ausreichen um den Stoffwechseln so richtig in Schwung zu bringen und das Fett dahinschmelzen zu lassen.

Fazit
Wer auf Dauer gesund leben und sein Gewicht reduzieren oder halten möchte, sollte sowohl die Auswahl der Esswaren, als auch sein Alltagsverhalten umstellen. Eine gesunde Lebensführung ist die beste Voraussetzung für anhaltende Gewichtsreduktion. Hierzu zählt neben gesundem Essen auch regelmäßiger Sport, der den Kreislauf und die Durchblutung anregt. Zusätzlich wird so das Immunsystem gestärkt. Es gilt diszipliniert Maß zu halten, dann muss man sich über Figur und Gesundheit weniger Gedanken machen.

You may also like...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.